Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Autor’

Willrath Dreesen

Willrath Dreesen

Willrath Dreesen wurde am 14.05.1878 in Norden, Ostfriesland, als Sohn eines Kolonialwarenhändlers geboren; er wächst hier auf, studiert ab 1898 an verschiedenen Orten, er promoviert 1905 mit einer Arbeit über Theodor Storm in Bonn, 1913 wird er Lektor an der Universität Frankfurt, 1919-1924 arbeitet er als Redakteur im Reclam-Verlag Leipzig, ab 1924 ist er Kurdirektor und Bürgermeister auf Langeoog, 1930 Kurdirektor im Moorbad Lausick in Sachsen, nach der Enteignung 1946 wird er als Treuhänder des Landes Sachsen eingesetzt und 1948 pensioniert, er kehrt nach Langeoog zurück und übernimmt noch einmal das Amt des Kurdirektors. 1949 wurde Dreesen zum Leiter der Gruppe Schrifttum in der Ostfriesischen Landschaft gewählt, und 1950 organisierte er zusammen mit Bruno Loets eine ostfriesische Dichtertagung auf Langeoog, auf der er in einem grundsätzlichen Referat forderte, dass auch Heimatdichtung für die großen Lebensfragen offen sein müsse und nicht losgelöst vom herrschenden Geistesleben geschrieben werden könne; Heimatdichtung dürfe sich nicht nur der Vergangenheit zuwenden und genausowenig mit einer Existenz innerhalb der regionalen Grenzen zufriedengeben. Am 14. 8. 1950 stirbt Willrath Dreesen auf Langeoog an Herzversagen.

Werke von Willrath Dreesen

  • Meer, Marsch und Leben. Gedichte, Stuttgart 1904
  • Romantische Elemente bei Theodor Storm, Bonn 1905
  • Eala frya fresena! Balladen, Oldenburg 1906
  • Ziele und Wege deutscher Dichtung nach Äußerungen ihrer Schöpfer. Sonderheft der Mitteilungen der Literarhistorischen Gesellschaft Bonn 2, 1907
  • Ebba Hüsing. Roman, Leipzig 1909
  • Sturmflut. Drama, Leipzig 1910
  • Gedichte, Leipzig 1910
  • Antjemoder, in: Luginsland 3, 1910
  • Denkmal für Arend Dreesen, in: Ostfreesland. Kal. für Jedermann 32, 1949
  • Der Eisvogel. Gedichte, Leer o. J. (postum 1953).Literatur: NDB 4

Werke über Wilrath Dreesen

  • Peter Z y l m a n n: „Willrath Dreesen“, in: Ostfriesland. Mitteilungsblatt des Bundes der ostfriesischen Heimatvereine 5, 1944
  • Berend de V r i e s: „Willrath Dreesen“, in: Ostfreesland. Kal. für Jedermann 34, 1951
  • Jürgen B y l: „Interpretationen ostfriesischer Heimatdichtung I“, in: Ostfriesland. Zeitschrift für Kultur, Wirtschaft und Verkehr, 1961
  • Jürgen B y l: „Willrath Dreesen“, in: Niedersächsische Lebensbilder 5, Hildesheim 1962
  • Jürgemn B y l: „So füge dich denn willig in die Enge! Willrath Dreesen und die Heimatdichtung“, in: Ostfreesland. Kal. für Jedermann 67, 1984

Mehr über den vielseitigen Mann mit dem sperrigen Vornamen findet sich hier.

Advertisements

Read Full Post »